Andreas Wölfl

  Meistgelesen heute


  Meistabonniert heute


  Am besten bewertet heute


Haben wir schon wieder Kaufkurse?

Diesen Artikel bewerten:
(5.00/1)


12.03.2020

Der Corona-Virus hat die Börsen fest im Griff. Ein Wahnsinn wie die Aktien derzeit regelrecht kollabieren. Das ist nun mein dritter grosser Bärenmarkt den ich als Investor aktiv miterlebe (nach dem 2000er Crash und insbesondere der Finanzkrise 2007ff).

Ich denke, dass die Panik nicht nur an den Börsen angekommen ist, sondern auch die Zentralbanken und die Regierungsteams erreicht hat. Was als nächstes kommen wird, weiss ich nicht, aber ich denke es wird ein noch nie dagewesenes Massnahmenpaket aus noch mehr Zentralbank-Liquidität und fiskalpolitischem Stimulus kommen. Eigentlich nicht schlecht für Aktien. Mein Tipp: Noch bevor diese Krise ausgestanden ist, wird eine der grossen Zentralbanken begonnen haben Geld via Aktien/ETF Käufe direkt in den Aktienmarkt zu pumpen. 

Es gibt derzeit einige Aktien die ich mir ansehen und selektiv aufsammel. Eine davon bei der ich stärker reingreife (okay, nicht erst seit heute, auch schon bei Kursen von 240p habe ich mit dem Sammeln begonnen) ist Legal & General. Der britische Finanzriese ist genial aufgestellt und verdiente im Jahr 2019 sagenhafte 20% Return on Equity. Bei den heutigen Kursen notiert der Titel aber nur noch knapp über dem  Buchwert. Entsprechend haben wir jetzt ein 2019er KGV kleiner 6 und mehr als 10% Dividendenrendite. Neben dem Versicherungsgeschäft sind die Briten sehr stark im Asset Management, gerade bei passiven Indextrackern für institutionelle Investoren. Für mich der am besten aufgestellte europäische Asset Manager. 

Fazit: Die Aktie ist komplett ausgebombt und ein klarer Kauf. Ich rechne damit, dass die Dividende nicht gekürzt wird; weder dieses Jahr noch nächstes Jahr, sodass innerhalb der kommenden rund 15 Monate mehr als 20% des Kaufpreises rein als Dividende wieder zurückkommen. Mein persönliches Kursziel für Mitte kommendes Jahr - wie gesagt nachdem bereits mehr als 20% via Dividenden zurückgekommen sind - liegt bei 300 Pence aufwärts. 

Disclaimer: Artikel die ich in diesem Blog poste stellen keine Anlageberatung dar und auch keine Aufforderung zum Kauf von Finanzinstrumenten. Investoren, insbesondere nicht-professionellen Anlegern, wird empfohlen professionelle Anlageberater zu konsultieren, bevor sie in Wertpapiere investieren. Ich bin derzeit im genannten Titel investiert, LGEN ist sogar eine meiner grössten Depotpositionen derzeit, was einen Bias und Interessenskonflikt auslöst.